Hochzeitsrednerin für eure freie Trauung

Ihr wollt heiraten? Wie schön! <3
Ihr wollt keine kirchliche Trauung? Gar kein Problem!

Wozu braucht ihr eine Traurednerin?

Liebe Verliebte!
Vielleicht seid ihr ganz zufällig auf meiner Seite gelandet, weil ihr gerade recherchiert, was das überhaupt bedeutet, ohne Kirche zu heiraten. Weil ihr euch fragt: wie läuft eigentlich eine freie Trauung und wozu brauchen wir eine Traurrednerin? Das ist schnell erklärt und wird vermutlich sofort klarer, wenn ich euch verrate, dass man die Traurrednerin auch Zeremonienmeisterin nennt. Denn darum geht es bei einer freien Trauung: um eine Zeremonie. Es geht um eine Stunde, in der eine Rede gehalten wird, in der Blumenkinder euren Weg bereiten, ihr die Ringe tauscht, jemand etwas singt oder vorträgt, ihr euch küsst und euch vielleicht ein Eheversprechen gebt.

Für diese Stunde, die wie das Herzstück eurer Hochzeit ist, braucht ihr eine gute und liebevolle Planung. Ihr braucht jemanden, der euch berät und aus Erfahrung sagen kann, was eine gute Idee ist und was eher nicht. 

Eure persönliche Traurednerin plant mit euch die Zeremonie bis ins letzte Detail. Sie ist bei der Hochzeit vor Ort und sorgt dafür, dass ihr euch um die Zeremonie keine Gedanken machen müsst. Stress werdet ihr an diesem Tag nämlich schon genug haben. Eure Traurednerin führt euch und eure Gäste durch die Zeremonie: von der Sitzordnung über die Moderation bis hin zur Rede. Diese Rede hat sie übrigens nur für euch geschrieben. (Mehr dazu im nächsten Punkt.)

Ich unterstütze und berate euch gerne bei der Planung eurer Zeremonie. Gemeinsam komponieren wir eure freie Trauung, bei der man schmunzelt und zu Tränen gerührt ist, in der man sich gemeinsam erinnert und den besonderen Zauber einer geglückten Liebe feiert.

Eure Hochzeitsrede

Zu eurer Zeremonie, eurer Herzstunde gehört natürlich auch eine Rede, die eure Liebesgeschichte erzählt: mit all den Höhen und Tiefen, die ihr erlebt habt; mit den liebenswerten Anekdoten und schicksalhaften Begegnungen, die euch so besonders machen.

Eine Rede, die eure Liebe porträtiert, in der ihr euch gesehen und gehalten fühlt. Eine Rede, die wie ein Scheinwerfer eure einzigartige Geschichte zum leuchten bringt. Ich möchte eine Rede für euch halten, die ihr nie vergesst und die euch auch Jahre später immer wieder daran erinnert, wie groß und besonders eure Liebe ist.

Wie genau läuft das alles?

Überblick:

  • unverbindliches Kennenlerngespräch
  • ausführliches Paargespräch
  • kurze Einzelgespräche
  • Detailplanung der Zeremonie
  • Hochzeit

Wir machen gemeinsam ein erstes unverbindliches und kostenfreies Kennenlerngespräch von 30 bis 45 Minuten. Danach nehmt ihr euch bis zu zehn Tage Zeit, um euch zu entscheiden, ob ich eure Traurednerin sein soll.

Erst nach dem Kennenlernen vereinbaren wir das Paargespräch, das rund zwei Stunden dauert, in dem wir die Details eurer Trauung besprechen und ihr mir eure Geschichte erzählt, was euch ausmacht und euch wichtig ist.

Ich persönlich finde es schön, zusätzlich noch Einzelgespräche von 45 bis 60 Minuten zu führen. So kann ich euch in der Rede vielleicht überraschen mit den kleinen oder großen Liebeserklärungen des anderen, mit denen ihr nicht gerechnet hattet. All das ist natürlich digital möglich, wir können uns aber auch in Echt treffen, bei euch zu Hause (sofern ihr in Berlin lebt) oder einem vertraulichen Ort in Berlin. Vor der Hochzeit telefonieren wir natürlich noch das ein oder andere Mal, um den Ablauf eurer Trauung und eure Herzstunde bis ins Detail durchzugehen. Die Rede schicke ich für gewöhnlich nicht vorab, sollte es aber sensible Stellen geben, spreche ich das natürlich gerne nochmal mit euch ab. Am Hochzeitstag bin ich vor Ort, wir checken ein letztes Mal die Lokation, den Aufbau, die Technik. Ich führe durch eure Zeremonie, halte eure Rede und sorge dafür, dass eure besondere Stunde perfekt wird.

Was es kostet

Ihr werdet im Netz die unterschiedlichsten Preise finden, die freie Trauredner und Traurednerinnen ansetzen. Ich bin kein Schnapper, ziehe euch aber auch nicht ab. Ich bin eine besondere Rednerin mit viel Erfahrung und einem großen Talent für Geschichten. Üblicherweise liegt die Netto-Arbeitszeit für die Vorbereitungsgespräche, die Planung und das Redenschreiben bei zwei bis drei Tagen. Dazu kommt dann der Hochzeitstag selbst. Ich nehme für das komplette Sorglos-Paket 1.700 Euro, es gibt aber einen gewissen Spielraum, den wir gerne besprechen können!

Was ihr über mich wissen solltet

Ich weiß, wie man gute Geschichten erzählt. Welche Fragen ich stellen muss, um die großen und kleinen Besonderheiten zu erfahren. Ich bin ausgebildete Journalistin und liebe bis heute kaum etwas so sehr wie das Zaubern mit Worten.

Als Journalistin habe ich vor allem Reportagen und Porträts geschrieben, vor vier Jahren habe ich meinen ersten Roman bei Rowohlt veröffentlicht. In dem Roman dreht sich alles – wie könnte es anders sein – um die ganz große Liebe.

Neben dem Schreiben gehört zu meinen besonderen Talenten das Sprechen vor Publikum. Ich werde häufig als Vortragsrednerin gebucht, weil ich es liebe, Menschen zu begeistern, zu berühren und auf eine kleine Reise mitzunehmen.

Was ihr erwarten könnt

Ihr könnt euch darauf verlassen, dass ich mit jeder Situation umgehen kann, unerwartete Momente charmant nutze, eure Gäste einbinde und bei alledem niemals vergesse, worum es eigentlich geht: um EUCH. Hier könnt ihr ein paar Auftritte von mir anschauen. Ich spreche zwar nicht über Liebe, aber vielleicht ist es trotzdem nett, um sich einen Eindruck zu machen.

Ich mag Menschen und ihre Geschichten, ich liebe Hochzeiten und den Zauber, der sie umgibt. In meinem Hauptberuf bin ich Kommunikationsleiterin, das heißt, ich übernehme nur ein paar ausgewählte Trauungen im Jahr.

Jedes Paar, das mir sein Vertrauen schenkt, ist etwas Besonderes für mich. Auch ich wähle meine Paare sorgfältig aus. Wenn wir uns füreinander entscheiden, bekommt ihr von mir keine Kompromisse, sondern Vollgas. <3

Kontakt:

Schreibt mit einfach eine kurze Mail an carline.mohrATgmail.com
Ich verspreche euch, innerhalb von 24 Stunden zu antworten.
Ich freue mich sehr auf euch!