Hundetagebuch Januar – „Mama, das ist NICHT jugendfrei!!“

HUNDE-TWEET-TAGEBUCH TEIL VIIII 

Shiba-Inu-Hündin Rio ist jetzt schon 13 Monate alt! Selfies mit dem Hund klappen nach wie vor nicht so gut. Dafür leitet Rio morgens auf der Hundewiese die Frühkonferenz. Dort habe ich auch die widerlichste Geschichte aller Zeiten gehört! 

Man lernt das Scheitern als Hundemensch. Zum Beispiel bei dem Versuch, ein hübsches Selfie mit Hund und Sonne und Fernsehturm zu machen. Sieht dann halt genau so aus.

Dafür hat man jetzt immer eine schöne Antwort auf aufdringliche Familienplanungsfragen:  

1 Apropos Familienplanung. MEINE MUTTER verkuppelt dauernd den Hund. Und statt aufzupassen, dass keine ungewollten Shibababys gezeugt werden, twittert sie lieber! Ahh!

13

Beim nächsten Mal nehme ich eine Schildkröte.

14

Wenn der Hund bei mir ist, liegen wir jedenfalls den ganzen Tag im Bett und träumen von einer besseren Welt. Und Hundeleberwurst. 

3

 Oder Katzenleberwurst. Der Hund ist da nicht so.

4

Sobald die Leberwurst aufgefuttert ist, ist Rio übrigens der ärmste Hund der Welt. Der ALLERÄRMSTE!11!!Elf

16

Dabei bin ich wirklich sehr lieb zu ihm. 

8Und ich habe große Pläne für die Zukunft!!

7

Der Hund ist eh so eine Karrieretante. 

5Rio hat sogar ein Businessoutfit!!! Danke Dani!

22Aber nur tagsüber. Beim Dschungelcamp wird gechillt. Oder geschlafen. Eigentlich glaube ich, der Hund hasst Dschungelcamp. Schlauer Hund.

9Was wir sonst noch so machen? Rumhängen. Karotten essen. Schnaufen.

karottet

Die guten Dinge eben. 

11

Falls euch mal langweilig ist: Geht auf eine Hundewiese. Ist lustig da.

15

Naja, oder eklig. 

12Schnell was schönes zur Ablenkung!

17Dani von Buzzfeed kümmert sich übrigens ganz rührend um den Hund. Er hat jetzt einen instagram-Account

rio

Und ist immer frisch geladen. Zum Glück!

23

Winter findet der kleine Hund so mittel. Plötzlich ist der See weg! Skandal!

24

Und diese Schneeflocken sind auch blöd. 

20

Es gibt nur eine gute Sache am Winter, sagt meine Mutter. 

21Da bleiben wir lieber im Bett, oder?

19Nein, geht auch nicht. Das ist jemand in der Wohnung.

6Humorlevel: 1000!

18Schaltet auch im Februar wieder ein, wenn wir Quatsch und Unsinn machen und Karotten essen!

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.