Hundetagebuch November „Die Tierärztin hält mich für irre!“

HUNDE-TWEET-TAGEBUCH TEIL VIII 
Shiba-Inu-Hündin Rio ist jetzt schon 1 Jahr alt! Unglaublich.  Rio hat das Sofa zerfressen und ich habe unsere Tierärztin mit hysterischen Emails tyrannisiert. Meine Mutter hat eindrucksvoll bewiesen, wie man mit Hühnerherzen einen Geburtstagskuchen zaubern kann. Und Rio hat sich verliebt! Aww. <3

unnamed
Hundemenschen erzählen Nicht-Hundemenschen immer super schöne Sachen, die man mit dem Hund erlebt. „Du bist ganz viel an der frischen Luft“, zum Beispiel. Ja, super.

3 Sie erzählen einem auch, dass man viel ausgeglichener und fröhlicher wird. (Es ist ein VINTAGE-SOFA! Aus DDR-Zeiten! Requisite bei der Kinderserie Spuk im Hochhaus. Ahhh!) 13 Dass so ein Hund scheinträchtig wird, die Milchdrüsen anschwellen und man fast ausrastet, weil man denkt, dass der Hund von bösartigen Tumoren zerfressen wird – das sagt einem natürlich niemand. Dann kommen solche Emails zustande:  14 Zum Glück ist die Tierärztin sehr geduldig, humorvoll und beantwortet hysterische Emails in sekundenschnelle. <3 15Nach dem Tiearztbesuch ist der Hund beleidigt und möchte nicht mehr mit uns sprechen.  25 Bis Hundeoma kommt und einen ihrer berühmten Ausflüge macht.  26 Bei diesem Ausflug versucht meine Mutter, den Hund zu verkuppeln! 27Hat geklappt. Und nun muss ich die ganze Zeit daran denken, was für hübsche, Flauschwelpen die beiden kriegen könnten… 11 Beim Twittern dieses letzten Fotos habe ich einen blöden Anfängerfehler gemacht.  12 Verliebt sein ist anstrengend. Hier also die schönsten Fotos, von Rio, wenn sie schläft. Hach.  5  Hachhach. 19 Hachhachhach.  17 Als Rio dann wieder wach war, haben wir auch einen Ausflug gemacht. Nach Hessen. In ein Dorf namens Fernwald. Wo man uns gleich merkwürdig fand.  10 Hatte ich schon mal erwähnt, dass man als Hundemensch einfach sehr leicht Leute kennen lernt? 4 Manchmal wird man allerdings auch einfach unsichtbar.  22  Hauptsache, man kann in Ruhe arbeiten. 23Naja. Hauptsache, der Hund benimmt sich bei Tisch. 6Ok, ok. Hauptsache, der Hund verteidigt Haus und Hof! 2Ach egal. Hauptsache, er passt farblich gut zum Sonnenuntergang. 20Und hat den richten Serien-Geschmack.  18So ein hübscher Hund. 29Dann hat Riolein Geburtstag und ist sehr aufgeregt.  30Und die Hundeoma macht Ausflüge. Mal wieder. In den Schlamm. Egal, das Sofa ist ja eh hinüber. 31Und, hier noch als Inspiration, ein „Geburtstagskuchen“, der kleine Shibas sehr glücklich mach. Bäh. 24 Hinterlasst Rio Geburtstagswünsche und schaltet nächsten Monat wieder ein, wenn wir Quatsch und Krawall machen! <3

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sitze total verzückt vor meinem Rechner. Dazu muss man wissen, dass ich Hunde überhaupt nicht mag. Ich mag Katzen. Aber diesen Hund da, den mag ich! Und diese Rubrik auch.

  2. Wenn meine Lady was kaputt macht,bow,das macht mich narrisch. Brauch da immer paar Minuten für mich sonst würde ich ausrasten. Habe durch die Liebe zu meiner Hündin gelernt, geduldig zu sein. Ich versuche es zumindest, grins. Lg Claudia

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: