Das ist doch kein Journalismus!
#ShitOldJournalistsSay

 

Für die Septemberausgabe des Medium Magazins durfte ich mich aufregen. Über die Zukunft des Journalismus. Über Journalisten, die im Kopf so beweglich sind wie eine Brechstange und denen man mal den Hintern versohlen sollte. Mit ihrem Gehaltszetteln!

Und selbstverständlich habe ich es geschafft, alle relevanten buzzwords unterzubringen: Rotwein, Katze, Hashtag und Print-Dino.

Wenn ihr auf diesen Link klickt, könnt ihr sogar alles richtig lesen…

ShitOldJournalistsSay

1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

  1. Mein Mitgefühl für sie Frau Mohr.
    Nebenbei – ich komme aus einer anderen beruflichen Ecke, mit Hashtag assozierte ich „Haschtag“ – ok, ok, Assoziation sind nicht steuerbar. Und Hash im Sinne von Hashfunktion. Bei solchen Assoziationen sollte ich einen Haschtag einlegen oder mich von jemandem mit Hashtagerfahrung ins Bild setzen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: