„Grenzen dicht! Flüchtlinge raus!” Mit einem besorgten Bürger unterm Weihnachtsbaum


Im Radio läuft Frank Sinatra. Es gibt einen Weihnachtsbaum und bunte Geschenke. Wir schälen Kartoffeln.

Julian: Ich muss dich mal was fragen, Carline. Du schreibst ja immer so Sachen über Flüchtlinge auf deinem Blog. Glaubst du wirklich, dass es gut für unsere Gesellschaft ist, wenn so viele Menschen mit völlig fremden Kulturen in unser Land kommen?
Carline: Ich finde eine Vermischung von Kulturen erst mal nicht schlimm.
Julian: Aber die schränken doch jetzt schon unser Leben ein!
Carline: Ja?
Julian: Ja! Kumpels von mir gehen seit Jahren zweimal die Woche Fußball spielen. Jetzt können die das nicht mehr, weil in der Halle ein Flüchtlingslager ist. Weiterlesen

„Scheiß Lügenpresse!”
Wenn aus besorgten Bürgern besorgte Nutzer werden

luegenpresse

Ich arbeite als Head of Social Media bei BILD. Für mich bedeuten besorgte Bürger immer auch: Besorgte Leser. Manchmal möchte ich hingehen und die Leute schütteln. Damit sie keinen Unsinn mehr reden. Weil das aber nichts bringt, habe ich mich bemüht, fürs aktuelle Medium Magazin (1/16) konstruktivere Gedanken zu formulieren. Was können wir – die Presse – tun, um das Vertrauen der Nutzer zurückzugewinnen?

Weiterlesen