Der Traum fährt mit

Alt und sperrig

Alt und sperrig.

(Kolumne zuerst erschienen bei AutoBILD)

Lisbeth (89) streicht kokett über ihre Bluse, reicht mir ihren Gehstock und tritt das Gaspedal durch. „Jetzt geht’s los!”, sagt sie und strahlt. Der Mietwagen macht einen verstörten Hüpfer und säuft ab. „Ähem“, sage ich. „Sie müssten den ersten Gang einlegen, nicht den sechsten. Wie lange sind Sie nicht mehr gefahren?“

Weiterlesen