Schwer verliebt – Ein Herz für Freaks

Warum ich auf Sarahs Seite bin 

Manchmal ist das leider lustig: Die fette Schwiegertochter aus dem heimeligen Hunsrück flirtet mit dem grenzdebilen Bauern aus der einsamen Eifel. Manchmal muss ich herzlich lachen über die Kuppelshows bei den Privatsendern. Bis ich an Alexander W. aus der 6. Klasse denken muss.

Damals auf dem Schulhof, zu welcher Gruppe habt ihr gehört? Zu den Verlierern? Zu denen, die die Verlierer gejagt haben? Zu denen, die sich rausgehalten haben? Oder sogar zu denen, die die Verlierer verteidigt haben?

Die Rheinzeitung hat sich nun öffentlich der letzten Gruppe angeschlossen. Sie hat über Sarah geschrieben. Über die schielende, moppelige Sarah aus der Sat.1-Sendung Schwer verliebt. Die Rheinzeitung versucht, mit dem Artikel Schwer verletzt, statt schwer verliebt der 27-Jährigen ihre Würde zurückgeben. Ich finde das mutig und richtig.

Dabei geht es eigentlich gar nicht um Sarah. Es geht um die Frage: Zu welcher Schulhof-Clique gehören wir heute? Weiterlesen